Naturphänomäne spielend erforschen!

Das Forscherlabor der Fred-Vogel-Grundschule in Fredersdorf ist eine beliebte und feste Einrichtung für Schüler aller Altersstufen. Es werden klassenübergreifend Projektwochen angeboten, die den Erlebnisunterricht Wirklichkeit werden lassen. Hier wird Spaß und Lernen auf optimale Weise miteinander verbunden. Jeder weiß aus eigener Erfahrung, dass man am besten lernt, wenn das Interesse geweckt ist. Mit diesem einmaligen Projekt sollen Naturphänomäne aus Energie, Akustik, Technik, Optik und Mathematik selbst erlebt und nachvollzogen werden. Es wird nicht nur das technische Verständnis vertieft, sondern auch die sprachliche und dokumentative Kompetenz gestärkt. 

In einer Gesellschaft, in der der Leistungsdruck immer weiter steigt, ist dies eine sehr schöne Möglichkeit, die Bildungschancen der Kinder auf spielerische und angenehme Weise zu erhöhen.

"Es war eine Freude, zu sehen, welchen Spaß und Enthusiasmus die Kinder bei der Präsentation der selbst erforschten Naturphänomäne hatten. Ein Projekt, das auf jeden Fall weiter unterstützt werden muss" Anja Abderrahmane, 1% Immobilien