Immobilienbesitzer sind glücklicher

Wohnen in der eigenen Immobilie? – Das ist der Traum vieler Menschen. Wer sich diesen Traum erfüllt, ist in der Regel auch sehr zufrieden mit dieser Entscheidung. Daher würden sich vier von fünf Immobilienbesitzern wieder für den Kauf einer Wohnung, eines Hauses oder eines Grundstückes entscheiden.

Die eigene Immobilie macht glücklich – das besagt eine aktuelle Studie der Universität Hohenheim im Auftrag der LBS-Stiftung Bauen und Wohnen. Dieser zufolge sind zwei Drittel der Immobilienbesitzer der Ansicht, dass Ihr Wohneigentum sie glücklicher macht. Auch über 30 % der Mieter glauben, dass Wohneigentum sie glücklicher machen würde. Haben Sie den Kaufentschluss einmal gefasst, sollten Sie diesen Plan schnell in die Tat umsetzen. Wichtige Kaufkriterien sind Wohnort, Infrastruktur, eine ruhige Lage sowie Verkehrsanbindung. Außerdem spielen beim Kauf der eigenen Immobilie Unabhängigkeit, Wegfall von Mietzahlungen, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und die Altersvorsorge eine entscheidende Rolle.

1% Immobilien hilft Ihnen dabei, den Traum von der eigenen Immobilie wahr werden zu lassen.