Klug Kalkulieren beim Erwerb von Bestandsimmobilien

Warum neu bauen, wenn es auch einfacher geht? Wer den Traum von hohen Decken, Stuck oder dem schönen alten Häuschen im Grünen verwirklichen will, kann getrost auf Baupläne und Bagger verzichten – denn neben Grundstücken am Stadtrand Berlins stellen wir Ihnen auch wunderschöne Bestandsimmobilien bereit. Ziehen Sie sich zurück aus dem Trubel der Großstadt und finden Sie Ihre persönliche Idylle in Orten wie Neuenhagen, Strausberg, Fredersdorf, Petershagen, Hoppegarten etc. Wir finden gemeinsam mit Ihnen das passende Objekt.

1% Immobilien berät Sie gern auch hinsichtlich des zeitlichen und finanziellen Aufwands, der sich hinter einem solchen Erwerb verstecken kann. Manchmal scheint der Einzug nämlich nur auf den ersten Blick mit dem Auspacken der Umzugskisten getan. Die Renovierung und Sanierung kann mitunter Kosten bergen, die Ihnen vor dem Kauf bewusst sein sollten. Dabei könnten Sie zudem aus Gründen des Denkmalschutzes in Ihrer Gestaltung eingeschränkt sein. Lassen Sie daher Ihre Wunschimmobilie vor dem Kauf begutachten, um Kosten erfassen und ruhig schlafen zu können. Eventuelle Aufwendungen können Sie mit Hilfe der Grundbucheintragungen, des Energieausweises und eines Verkehrswertgutachtens kalkulieren. Letzteres erstellen beispielsweise Bauaufsichtsämter, qualifizierte Architekten oder Ingenieure.

Wir sind um Ihre Zufriedenheit bemüht und stehen Ihnen mit Rat und Tat rund um Ihren Immobilienerwerb zur Seite. Auch Ihre zukünftige Nachbarschaft wird von uns unterstützt: 1% des Verkaufspreises geht an soziale regionale Projekte.